Unter dem Motto „Generationen miteinander verbinden“ fand der bereits 10. Corporate Volunteering Einsatz der FBB statt

03. Juni 2019

Der Deutsche Diversity Tag am 28. Mai 2019 führte die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) nach Deutsch Wusterhausen. Im AWO Seniorenheim wurde kräftig mit angepackt und #FlaggefürVielfalt gezeigt.

Das Corporate Volunteering Programm der FBB setzte mit der Aktion ein Zeichen für Vielfalt bei der Flughafengesellschaft und im Flughafenumland. Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenwohnheims wurde – getreu dem Motto „Generationen verbinden“ – ein neuer Holzpavillion zum Verweilen errichtet und der Barfußweg erneuert.

Die Förderung des Mitarbeiterengagements gehört seit vielen Jahren fest zu den Umland-Aktivitäten des FBB. Vor allem mit „Social Days“ von Teams engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unterjährig in der Arbeitszeit durchgeführt werden, wurden und werden zahlreiche gemeinnützige Organisationen „hands-on“ oder durch den Einsatz von Zeit für zwischenmenschliche Begegnungen unterstützt, die den Organisationen helfen, ihre Arbeit für ihre Adressaten sinnvoll zu ergänzen und besser zu machen. Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH wirkt mit am Runden Tisch Jugend und Wirtschaft.


Weiteres zum Thema

Um einen Bild von der Aktion und den Ergebnissen zu bekommen, hat die FBB dieses kurze eindrucksvolle Video online gestellt. Viel Spaß beim Anschauen!