Mit Energie dabei: Berufsvorbereitung von Schulabbrecher/innen bei E.ON | edis

15. November 2009

Als Teil eines konzernweiten Programms für benachteiligte Jugendliche bereitet das Unternehmen am Standort Fürstenwald gemeinsam mit anderen Unternehmen, der Arbeitsagentur und weiteren Akteuren 400 Schulabbrecher/innen über 9 Monate auf einen Ausbildungsplatz vor.

Gestartet wurde die Initiative im Jahr 2006 mit 20 Teilnehmern am Standort Demmin, in Mecklenburg-Vorpommern. Im Jahre 2007 wurden bereits 30 Teilnehmer mit einem weiteren Standort in Neuenhagen im Land Brandenburg gefördert. Die Jugendlichen werden finanziell unterstützt und durch Bildungspartner betreut.

Den Erfolg des gesellschaftlichen Engagements nahm das Unternehmen zum Anlass, das Projekt nicht nur langfristig für weitere drei Jahre bis 2011 zu unterstützen, sondern die jährliche Teilnehmerzahl zu erhöhen. Ebenso hat die Übertragung auf weitere Bundesländer begonnen. Inzwischen hilft E.ON mit der Ausbildungsinitiative "Mit Energie dabei" bundesweit 550 gering qualifizierten Jugendlichen auf dem Weg ins Berufsleben.


Weitere Informationen

Präsentation des Projekts am Runden Tisch

Weitere Informationen bei Günther Grzelczyk, E.ON | edis Fürstenwalde