Engagement-Einsatz des Runden Tischs in Brandenburger Jugendclub

01. Dezember 2009

"Unternehmer schuften mit Brandenburger Jugendlichen" - unter diesem Motto haben die Unternehmen am Runden Tisch mit einem ehrenamtlichen Engagement-Einsatz bei der Renovierung des Jugendclubs "Club am Turm" der Caritas in Brandenburg an der Havel geholfen und gezeigt, wie einfach und effektiv sich Unternehmen über das Spenden und Sponsern von Geld hinaus sinnvoll in ihrem Umfeld engagieren und dabei einen Nutzen für ihr Unternehmen erzielen können.

Der Einsatz im Oktober 2004 war eine der ersten gemeinsamen Aktionen des Runden Tischs und eins der ersten Corporate Volunteering Projekte in Brandenburg überhaupt. Angeregt durch Präsentationen von Ford und Siemens über das Engagement von MitarbeiterInnen in sozialen Organisationen während der vorangegangenen Treffen des Runden Tisches sollte gemeinsam praktisch ausprobiert werden, wie solche Teameinsätze in einer anderen Lebenswelt funktionieren. In der Folge haben sich weitere Mitglieder des Runden Tischs inspirieren lassen und ähnliche Aktionen durchgeführt.

Werkzeuge, Maschinen, Materialien und die Verpflegung von UnternehmerInnen und Jugendlichen während der Aktion wurden zur Verfügung gestellt von E.ON | edis, Hennigsdorfer Wohnungsbaugesellschaft und Manpower Berlin-Brandenburg. Mit einem interessierten Besuch auf der Baustelle hat die Brandenburger Oberbürgermeisterin Dr.Tiemann die Wertschätzung der Kommune zum Ausdruck gebracht.


Weitere Informationen

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse und der Resonanz auf den Einsatz finden Sie hier

Einen Artikel über den Einsatz finden Sie hier 

Unternehmen und andere Organisationen, die mit ihren Belegschaften oder mit Teams ähnliche Einsätze durchführen wollen, können sich gerne an UPJ wenden - Ihr Ansprechpartner ist Reinhard Lang, T: 030 2787 4060